Demokratie weiter zu entwickeln, erfordert den Willen zum Sieg und nicht den Zustand der Leistungsverweigerung

Als Bürger der Stadt Offenbach konnte ich anhaltend bis heute, im Basisbereich der Kommunalpolitik mangelnden bürgernahen Gestaltungswillen erkennen.

Die Offenbach Post schrieb unlängst:

„Die Stadtverordnetensitzung wirkte wie eine Psychositzung mit  einer Kakophonie von Wirrköpfen. Es schien, als fehlte den Versammelten ein Leiter, der sagte wann Schluss ist.“ So sieht es aus, doch ich mag nicht wieder zum Nichtwähler werden. Ich entschloss mich, im Mai 2008 bekannt zu geben, das ich bereit bin, als unabhängiger Kandidat, für das Amt des Offenbacher Oberbürgermeisters zu kandidieren.

Die Bestimmung, den Oberbürgermeister in direkter Wahl durch die Bürgerschaft zu bestimmen, ist das Sprungbrett auf dem ich stehe. Mit öffentlichen Statements und durch  die Presse ist inzwischen eine Wahrnehmung erfolgt.

vds-volk-feind

Die Wahlbeteiligung bei der letzten OB-Wahl lag unter 30 Prozent. Meine Chance sehe ich bei den vielen frustrierten Nichtwählern. Um diese Wähler zu erreichen, sind für mich ein wichtiges Element, meine Internet TV Kanäle die ich betreibe. Als langjähriger Filmemacher beim Offenen Kanal Offenbach/Frankfurt bin ich mit der Technik vertraut und diese Technik bringe ich zum Einsatz, genauso wie meine Auftritte in Internetforen, wie zum Beispiel bei www.yasni.de


Ich gebe mir selber eine Stimme und nutze die Möglichkeiten der neuen Zeit. Eine neue Zeit möchte ich auch im Bereich der Kommunalpolitik in Offenbach a.M. einläuten. Abseits stehen und den Verfall der Demokratie zu beobachten, möchte ich nicht. Ich will gestalten und Demokratie weiter entwickeln. Mahatma Ghandi gelang das mit einem Heer von Analphabeten. Ein Zitat von ihm ist für mich spürbar geworden:

“ Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich und dann siegst Du.“ Demokratie weiter zu entwickeln, erfordert den Willen zum Sieg und nicht den Zustand der Leistungsverweigerung.

Uwe Kampmann, Offenbach a.M.

geschrieben auf:

www.demokratieerneuern.de/Forum/Entries/2009/4/3_Demokratie_weiter_zu_entwickeln,_erfordert_den_Willen_zum_Sieg_und_nicht_den_Zustand_der_Leistungsverweigerung.html

Advertisements
Explore posts in the same categories: Allgemeines

Schlagwörter: , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: